Die Ausbildung zum Fachinformatiker bei technotrans

Im letzten Teil unserer Serie, berichten wir über die Ausbildung zum Fachinformatiker bei technotrans. Dazu zählt die Ausbildungen zum Fachinformatiker (w/m/d) für Anwendungsentwicklung oder für Systemintegration. Obwohl es zwei verschiedene Ausbildungen sind, verlaufen sie sehr ähnlich. Die Laufzeit der beiden Ausbildungen beträgt 3 Jahre. Beide Ausbildungen werden in der gleichen Schulklasse in der Berufsschule ausgebildet. Jeweils 2 Tage pro Woche besucht man die Berufsschule, nur im dritten Lehrjahr reduziert es sich auf einen Schultag pro Woche. Dabei erhält man Unterricht in der Programmierung, Netzwerktechnik, Elektrotechnik und in Datenbanken. Auch hier gibt es zusätzlich die Fächer Deutsch, Englisch, Wirtschaft, Politik, Sport und Religion.

„Die Ausbildung zum Fachinformatiker bei technotrans“ weiterlesen

Reenactment, leben wie früher

Sich dem Alltag entziehen und einfach mal etwas anderes im Leben machen, solche Gedanken kommen bestimmt bei einigen mal auf. Fabian Kerkhoff, Softwareentwickler der gds GmbH, hebt diesen Gedanken auf das nächste Level und lebt ganz einfach ein anderes Leben. Seine große Leidenschaft ist nämlich das Reenactment. „Reenactment, leben wie früher“ weiterlesen

Teil 4 – gds / Technische Dokumentation

Bei dem vorerst letzten Teil unserer Serie geht es um unsere Tochtergesellschaft die gds GmbH und deren Kernkompetenz – die technische Dokumentation. Die technische Dokumentation ist mittlerweile ein sehr wichtiger Bestandteil von Produkten und Maschinen, doch was genau steckt dahinter? „Teil 4 – gds / Technische Dokumentation“ weiterlesen

Leben auf der grünen Insel – mein Auslandspraktikum in Irland

Die Berufsschule Beckum gibt jährlich einigen Auszubildenden die Chance, ein Auslandspraktikum in Irland zu machen. Die gds GmbH, Tochtergesellschaft der technotrans AG, hat mich für einen Monat freigestellt, so dass ich am 13.10 mit der Gruppe losfliegen konnte.

Wir starteten in Düsseldorf und landeten in Dublin. Von dort aus wurde mein Teil der Gruppe von einem Busfahrer abgeholt und den Gastfamilien zugeteilt. Der andere Teil der Gruppe fuhr mit einem Bus weiter nach Galway. „Leben auf der grünen Insel – mein Auslandspraktikum in Irland“ weiterlesen

Auch Informatiker machen Sport

Oft werde ich gefragt, ob meine Mitschüler Nerds und unsportlich sind, da wir eine Ausbildung zum Fachinformatiker machen. Dieses Klischee kennt ja jeder. Der typische Informatiker sitzt nur an seinem PC, spielt Videospiele, macht keinen Sport und kümmert sich nicht um sein Aussehen. Na gut, Videospiele gehören zur Tagesordnung und spielt tatsächlich so gut wie jeder. Der Rest trifft allerdings nicht auf ALLE zu. Dies stellten wir am Montag, den 10.07.2017 erneut unter Beweis. „Auch Informatiker machen Sport“ weiterlesen

gds-Extremtour – von Sassenberg bis Berlin

Würde man hören, dass jemand freiwillig mit dem Fahrrad von Sassenberg bis zum Brandenburger Tor in Berlin fahren will, würde man erstmal wohl nur schnaufen. Das Tochterunternehmen der technotrans, die gds, hatte aber tatsächlich genau diese Idee.
Diese (verrückte) Idee sollte aber auch einen guten Zweck erfüllen. Mit dem Projekt wurden Spenden für das Projekt „Besondere Geschwister“ der Lebenshilfe Minden e.V. gesammelt. „gds-Extremtour – von Sassenberg bis Berlin“ weiterlesen

Boxenstopp in Zandvoort

Dieses Mal berichte ich von einem Auszubildenden mit einem ganz besonderen Hobby. Nils Hartmann ist 19 Jahre alt und im ersten Lehrjahr seiner Ausbildung zum Industriekaufmann.

Im Moment arbeitet Nils im Rechnungswesen, aber wenn die Zeit gekommen ist, begibt er sich nach Eupen in Belgien, um an Kartrennen teilzunehmen.

Dies hat mit monatlichen Langstreckenrennen im Kart angefangen und hat sich dazu entwickelt, dass er an einem echten Tourenwagenrennen teilnehmen durfte. Der Veranstalter dieser Kartrennen, hat den besten Fahrern die Chance gegeben, im echten Rennwagen zu fahren. Dort konnte sich Nils und ein weiterer Top-Fahrer qualifizieren. Dieses Rennen wurde am letzten Mai-Wochenende 2017 in Zandvoort/NL ausgetragen. „Boxenstopp in Zandvoort“ weiterlesen

CAMPUSdual 2017 – die Messe für duale Studiengänge

Hallo zusammen, mein Name ist Maikel Ibraham und ich bin das neueste Mitglied der techno.blogger. Ich bin 22 Jahre alt und momentan im 1. Lehrjahr in der Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration. In der IT-Abteilung (Informationstechnik) arbeite ich zu einem großen Teil im Support und bearbeite dort Tickets der Mitarbeiter. Hierzu gehört zum Beispiel das Austauschen von Hardware oder das Beheben von Netzwerkproblemen.

In meinem ersten Blogbeitrag berichte ich euch von der Messe CAMPUSdual in Beckum.

„CAMPUSdual 2017 – die Messe für duale Studiengänge“ weiterlesen