Azubi Party – Willkommen bei technotrans

Bei technotrans ist das alljährliche Sommerfest, bei dem die neuen Azubis zu einem Kennenlernen eingeladen werden, mittlerweile eine Tradition. Jedes Jahr treffen sich die aktuellen, die ehemaligen, sowie die zukünftigen Azubis in einer gemütlichen Runde, um den neuen Azubis schon einmal die Angst vor dem ersten Arbeitstag zu nehmen.

Da wir alle noch wissen wie aufgeregt wir an unserem ersten Arbeitstag waren, ist es uns wichtig, die neuen Azubis bereits ein wenig kennen zu lernen und ihnen einen Einblick in ihren zukünftigen Azubi-Alltag bei technotrans geben zu können.

Am Freitagabend um 19:00 Uhr trafen wir uns zum Grillen und Anstoßen am „Q“ in Warendorf, wobei wir Namensschilder mit den jeweiligen Ausbildungsberufen verteilt haben, um es den neuen Azubis ein bisschen einfacher zu machen. In kleinen Gesprächsrunden berichteten wir ihnen von den Aufgaben der Azubis bei technotrans und dem Ablauf der Ausbildung. Die NEUEN erzählten uns, warum sie sich für den Ausbildungsberuf und für technotrans entschieden haben. Nachdem wir uns alle ein bisschen näher kennen lernen durften und uns beim Grillen gestärkt hatten, spielten wir bei einer Runde Flunky-Ball „Alte“ gegen „Neue“ Azubis sowie ein paar Runden Beer-Pong. Spätestens hier war das Eis gebrochen und es konnte gemeinsam gefeiert werden.

Wir hatten eine Menge Spaß und hoffen, dass auch den neuen Azubis der Abend gefallen hat und ihnen vielleicht ein wenig Aufregung vor dem ersten Arbeitstag genommen wurde.

Wir wünschen allen einen guten Start ins Arbeitsleben!


techno.Blogger: Lisa

2 Gedanken zu „Azubi Party – Willkommen bei technotrans“

  1. Eine sehr schöne Sache! Eine tolle Möglichkeit zum Austausch in einem sehr informativen Dialog. Ich kann mir gut vorstellen, dass vor allem die aktuellen Azubis Mut schöpfen, wenn ehemalige Azubis darüber berichten, wie es nach der Ausbildung weitergegangen ist. Solche „Erfolgsgeschichten“ machen jedem Mut, vielleicht auch dein einen oder anderen Azubi, der noch etwas skeptisch ist oder sich über die Zukunft ein bisschen den Kopf zerbricht. So war es auf jeden Fall bei mir als ich vor vielen Jahren meine eigene Ausbildung begonnen hat. Es ist wie vieles im Leben. Am Anfang verspürt man diese aufsteigende Nervosität, die aber im Laufe der Zeit verflacht. Und wie gesagt: Gespräche mit ehemaligen Azubis können diese Grundnervosität bestimmt ein bisschen dämmen. Daher finde ich so eine Tradition sehr schön und freue mich für die Azubis.

    Im Leben wird es viele ähnliche Situationen geben wie der Beginn einer Ausbildung. Man ist irgendwo neu und muss sich an alles erstmal gewöhnen. So war es als wir vom Kindergarten in die Schule gekommen sind, so war es als wir nach Schule die Ausbildung begonnen haben und so wird es sein, wenn man die erste Arbeitsstelle beginnt. Und so wird es auch sein, wenn man zum ersten Mal den Job wechseln wird. Und genau in dieser Situation befinde ich mich jetzt. Auch ich mit meinen Jahren verspüre noch sowas wie Nervosität. Ich werde in einer für mich unbekannten Situation neu sein. Nervosität kennt kein Alter! Dank dieses Karriereportals konnte ich mich beruflich mich nochmal neu orientieren, da ich so eine sehr interessante Stelle gefunden habe. Beworben, gesprochen, angenommen. Das Leben ist manchmal unergründlich.

    Abschließend wünsche ich allen Azubis viel Erfolg während der Ausbildung und logischerweise auch für die Zeit danach!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.