Über uns

Die technotrans SE mit Hauptsitz in Sassenberg ist ein weltweitführendes Unternehmen mit der Kernkompetenz Flüssigkeitentechnologie. Mit 20 Standorten und über 1380 Mitarbeitern sind wir auf allen wichtigen Märkten weltweit präsent.

Am Standort Sassenberg werden knapp 60 Auszubildende in 15 verschiedenen Ausbildungsberufen beschäftigt. Die Ausbildung zeichnet sich zum einen durch die Betreuung von Mentoren (langjähriger Mitarbeiter mit viel Erfahrung) und Coaches (Azubis aus einem höheren Lehrjahr) und zum anderen durch die regelmäßigen Treffen mit dem jeweiligen Ausbilder aus.

Besonders hervorzuheben ist, dass im Verlauf der Ausbildung viele, verschiedene Abteilungen durchlaufen werden. So erhält man während der Ausbildungszeit einen guten Überblick über die gesamten Abläufe der technotrans SE.


Die techno.blogger stellen sich vor:

Julian Beil

Alter: 21 Jahre
Interessen: Handball spielen und bei Gelegenheit mit Freunden treffen
Ausbildungsberuf: Technischer Produktdesigner
Lehrjahr: 2. Lehrjahr von 3,5 Jahren
Mein Weg zu technotrans: Durch ihr großes Auftreten in der Ausbildungsszene und einem Verwandten bin ich auf das Unternehmen Aufmerksam geworden, und habe mich direkt im Anschluss beworben. Schnell kam eine Antwort und nach dem Vorstellungsgespräch und einem Tag Probearbeiten wurde ich per Telefon über die Zusage informiert. Nach unterschreiben des Vertrags hieß es dann nur noch warten auf den 1. Arbeitstag.


Lisa Jovanovski

Alter: 20 Jahre
Interessen: Sport, Freunde treffen
Ausbildungsberuf: Industriekauffrau
Lehrjahr: 2. Lehrjahr von 2,5 Jahren
Mein Weg zu technotrans: Da ich in Sassenberg wohne, war mir die technotrans AG bereits länger bekannt. Nach einem zweiwöchigen Praktikum habe ich mich dann aufgrund der positiven Eindrücke für die Ausbildung beworben.


Julian Becker

Alter: 20 Jahre
Interessen: Sport, Freunde treffen, Grillen
Ausbildungsberuf: Mechatroniker
Lehrjahr: 2. Lehrjahr von 3,5 Jahren
Mein Weg zu technotrans: Vor 3 Jahren habe ich bei der technotrans AG ein Praktikum gemacht, welches mir so gut gefallen hat, dass ich mich später, für den Ausbildungsstart 2017, hier beworben habe. Kurz nach dem Vorstellungsgespräch bekam ich auch schon meine Zusage.


Christoph Ansmer


Alter:
 18 Jahre
Interessen: Sport, Schrauben
Ausbildungsberuf: Mechatroniker für Kältetechnik
Lehrjahr: 2. Lehrjahr von 3,5 Jahren
Mein Weg zu technotrans: Da ich in Sassenberg wohne, war mir technotrans bereits schon länger bekannt. Nach mehreren Infoveranstaltungen und Praktikas habe ich mich für eine Ausbildung bei technotrans entschieden.


Pia Buck


Alter:
 19 Jahre
Interessen: Volleyball, Zeichnen/Malen
Ausbildungsberuf: Industriekauffrau
Lehrjahr: 1. Lehrjahr von 2,5 Jahren
Mein Weg zu technotrans: Im Rahmen eines Bewerbungstrainings an unserer Schule, bin ich auf die Firma technotrans aufmerksam geworden. Zudem habe ich die Berufsorientierungsmesse (BOM) in Warendorf besucht, bei der ich mich mit den Azubis unterhalten konnte. Die positiven Eindrücke haben mich bewegt, sich bei technotrans zu bewerben.


Patricia Azevedo Bravo


Alter:
 20 Jahre
Interessen: Sport, Serien schauen
Ausbildungsberuf: Technische Produktdesignerin
Lehrjahr: 1. Lehrjahr von 3,5 Jahren
Mein Weg zu technotrans: Durch meinen ehemaligen Lehrer bin ich auf technotrans aufmerksam geworden. Die vielen positiven Eindrücke und Weiterbildungsmöglichkeiten die technotrans anbietet, haben mich dazu bewegt, sich um die Ausbildungsstelle als technische Produktdesignerin bei technotrans zu bewerben.


Sandro Putz

Alter: 19 Jahre
Interessen: Fußball spielen, Freunde treffen
Ausbildungsberuf: technischer Systemplaner im Fachbereich elektronische Systeme
Lehrjahr: 1.Lehrjahr von 3,5 Jahren
Mein Weg zu technotrans: Nach mehreren Praktika bei technotrans, die mir besonders wegen dem guten Arbeitsklima gefallen haben, habe ich mich entschieden eine Bewerbung einzureichen. Ich habe mich sehr über die Zusage gefreut.