Ski fahren

Viele technotrans Mitarbeiter fahren in ihrer Freizeit gerne  Ski oder Snowboard. Aus diesem Grund hat es sich seit einigen Jahren bei technotrans so eingebürgert, dass sich Kollegen aus verschiedenen Abteilungen, sowie einige Auszubildende zusammen getan haben, um nach Feierabend gemeinsam, mit mehreren Autos,  nach Willingen oder Winterberg zu fahren. Dabei spielte es keine Rolle, ob man zum ersten Mal auf Skiern stand oder schon jahrelange Erfahrung hat.

Kaum war die Skiausrüstung angezogen, ging es auch schon los. Leider war es nicht immer möglich, alle Leute beisammenzuhalten, sodass die Pisten eher in kleineren Gruppen bewältigt wurden. Man traf sich allerdings immer am Lift oder an einer Hütte, auf eine heiße Schokolade wieder.

Durch die Dunkelheit und die teilweise nicht komplett beleuchteten Pisten, sowie kleinen Wettrennen, wurde es besonders spannend. Wenn das Wetter mal nicht ganz mitspielte, wurden die Pisten künstlich beschneit, sodass der gemeinschaftlichen Aktion nichts im Wege stand.

 

Gegen 22:00 Uhr machte man sich gemeinsam auf den Rückweg, um am nächsten Tag wieder fit auf der Arbeit zu erscheinen. Dabei durfte natürlich ein kleiner Stop bei McDonalds nicht fehlen, um sich nach dem anstrengenden Ausflug zu stärken.

Wir hoffen, dass die Ski-Saison bald startet und wir wieder mit einer netten Truppe an Kollegen gemeinsam loskommen.


techno.blogger: Ayleen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.