Los geht’s – Der Start in das Berufsleben

Vor genau einem Jahr, am 01.08.2016, waren auch wir sehr gespannt das Arbeitsleben und vor allem technotrans endlich näher kennenzulernen. Die Zeit verging wie im Flug und heute, schon ein ganzes Jahr später, durften wir die neuen Azubis begrüßen und sie bei technotrans herzlich willkommen heißen.

Mit großen Erwartungen trafen am Montag die 13 neuen Azubis am Empfang des technocenters ein und warteten aufgeregt auf die Einführung in das Unternehmen. Durch unsere vorherige Azubifeier im Juni, zu der auch schon die neuen Azubis eingeladen waren, hielt sich die Nervosität in Grenzen. Dort konnten sich alle bereits etwas kennenlernen und sich über die verschiedenen Ausbildungsberufe austauschen.

Nach einer Begrüßung durch unsere Ausbildungsleitern Tina Wegmeth und einer Einführung in die betrieblichen Vereinbarungen, gab es einen Rundgang durch die ganze Firma. Der Rundgang hilft den Auszubildenden dabei, sich besser im Unternehmen orientieren zu können. Besonders in den ersten Wochen kann es vorkommen, dass man sich auf dem Weg zu den Schulungsräumen verirrt. Nachdem unsere Firma einmal komplett durchlaufen wurde, gab es zur Stärkung erstmal ein gemeinsames Essen in unserer Kantine.
Nach dem Mittagessen startete unsere JAV mit einigen Kennlernspielen und einer allgemeinen Einführung in die Aufgaben der JAV und brachte somit noch ein wenig Auflockerung in das Ganze hinein.

Als sich um 13:30 Uhr alle wieder zusammenfanden, kamen die Mentoren und Coaches ins Spiel, die sich bei ihren „Schützlingen“ vorstellten. Coaches sind Auszubildende aus dem 2. oder 3. Lehrjahr und Mentoren bereits Festangestellte aus unserer Firma, die das kommende Jahr über, die ersten Ansprechpartner für unsere neuen Azubis sind. Diese werden jedes Jahr passend nach Ausbildungsberuf und Abteilung zugeordnet. Anschließend brachten die Mentoren und Coaches die neuen Azubis in die Abteilung, in der sie den ersten Monat verbringen werden.

Nach den ersten kurzen Einblicken und Rundgängen durch die entsprechenden Abteilungen, war auch der erste Arbeitstag schon beendet.

Wir sind uns sicher, dass sich unsere neuen Azubis schnell in unsere Firma einfinden werden und wünschen ihnen viel Erfolg und Spaß bei Ihrer Ausbildung.


techno.blogger: Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.