Das Kältetechnik-Projekt mit den Schülern des AWG’s aus Warendorf

Vom 19.10.2016 bis zum 21.10.2016 besuchten uns die Schüler des Augustin-Wibbelt-Gymnasiums, um erste Praxiserfahrungen im Bereich der Kältetechnik zu gewinnen. Zunächst zeigten wir den Schülern das Löten, bevor sie dann selbst an verschiedenen Probestücken ihr Können unter Beweis stellen konnten. Nachdem sie ein wenig Übung hatten, durften die Schüler an einer fertiggestellten Anlage einen Filtertrockner und einen Verdichter tauschen. Nach einem erfolgreichen Abschluss, unterhielten wir uns über die allgemeine Kältetechnik. In der Schule hatten die Schüler schon einige theoretische Grundlagen der Kältetechnik kennengelernt.

Im Anschluss wurden letzte offene Fragen der Schüler besprochen. Gefragt wurde zum Beispiel was ein „p log-h Diagramm“ ist und was man an diesem ablesen kann. An diesem Diagramm kann man den Energiewert, den Flüssigkeitsanteil bzw. den Dampfanteil der Animg_4045lage an verschiedenen Punkten, Temperatur und Druck ablesen. Abschließend lässt sich aus dem Projekt schließen, dass wir den Schülern den Kältekreislauf veranschaulichen konnten und sie letztendlich ein solides Grundwissen über die Kältetechnik erlangt haben.

Wir bedanken uns nochmal für den spannenden Tag und freuen uns auf zukünftige Projekte.


techno.blogger: Christoph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.