Die gewerbliche Ausbildung bei technotrans

Nachdem Lisa und Patricia euch die kaufmännische sowie die technische Ausbildung bei technotrans näher gebracht haben, wollen wir euch nun die gewerbliche Ausbildung vorstellen. Die gewerbliche Ausbildung kann eine Ausbildung zum Mechatroniker oder zum Mechatroniker für Kältetechnik sein. Die Lehrzeit beträgt in beiden Fällen 3,5 Jahre. Die Mechatroniker sind 1,5 Tage pro Woche in der Berufsschule und haben dort die Fächer mechatronische Systeme, mechatronische Prozesse, Wirtschaft und die typischen Nebenfächer wie Deutsch, Englisch, Politik, Sport und Religion.

„Die gewerbliche Ausbildung bei technotrans“ weiterlesen

Die technische Ausbildung bei technotrans

Nachdem Lisa euch die kaufmännische Ausbildung näher gebracht hat, erzähle ich euch heute etwas über die technische Ausbildung bei technotrans.

Die technische Ausbildung unterteilt man in die Ausbildung zum Technischen Produktdesigner/-in und zum Technischen Systemplaner/-in. Beide Ausbildungen dauern 3,5 Jahre in einem sogenannten dualen Ausbildungssystem. Das bedeutet, dass wir 1,5 Tage in der Woche zur Berufsschule gehen und den Rest der Woche im Betrieb sind. In der Berufsschule bei den Technischen Produktdesignern unterteilt man unser Hauptfach Metalltechnik in vier verschiedenen Lernfeldern. Lernfeld 1: Produktentwicklung und Geschäftsprozesse, Lernfeld 2: Konstruktionsentwicklung und Dokumentation, Lernfeld 3: Fertigungsverfahren und Werkstofftechnik und Lernfeld 4: Aufgaben Kunden orientiert ausführen. Zu den Nebenfächern zählen Religion, Sport, Wirtschaft, Deutsch und Politik. Jedoch unterscheiden sich die Nebenfächer nach Lehrjahr. Beispielsweise bekommt man ab dem 3. Lehrjahr Englisch dazu, dafür fällt der Deutschunterricht weg. Bei den Technischen Systemplanern gibt es im ersten Lehrjahr vier Hauptfächer: Elektrotechnik, Werkstoffkunde, händisches- und technisches Zeichnen. Die Nebenfächer sind dabei Sport, Politik, Englisch und Deutsch. Ab dem zweiten Lehrjahr ist die Berufsschule nur noch einmal wöchentlich. Dafür fallen alle Nebenfächer weg und man hat nur noch Elektrotechnik. Erst im dritten Lehrjahr bekommt man dieselben Nebenfächer dazu und das Fach Elektrotechnik bleibt.

„Die technische Ausbildung bei technotrans“ weiterlesen

Mit Vollgas durch die Kurven

Helm auf, Motoren warm laufen lassen und los geht’s!

Im Sommer begibt sich Eike Moes, Leiter der BU-DST an vielen Wochenenden mit seiner TM Maschine auf die Rennstrecke. Eike hat 1990 bei technotrans als Elektrotechniker angefangen und nach seinem Techniker absolvierte er zusätzlich noch den Technischen Betriebswirt. Heute leitet er  die Konstruktionsabteilung für Feuchtmittel-Aufbereitung und Dosiertechnik und übernimmt dabei auch Personal- und       Entwicklungsverantwortung für Mitarbeiter. Durch sein sportliches und lockeres Auftreten den Mitarbeitern gegenüber ist er ein kompetenter und freundlicher Ansprechpartner für jeden.

„Mit Vollgas durch die Kurven“ weiterlesen

Teil 4 – gds / Technische Dokumentation

Bei dem vorerst letzten Teil unserer Serie geht es um unsere Tochtergesellschaft die gds GmbH und deren Kernkompetenz – die technische Dokumentation. Die technische Dokumentation ist mittlerweile ein sehr wichtiger Bestandteil von Produkten und Maschinen, doch was genau steckt dahinter? „Teil 4 – gds / Technische Dokumentation“ weiterlesen

Teil 2- Die Stanz-und Umformtechnik

Im ersten Teil unserer Serie haben wir bereits erklärt, dass technotrans seit vielen Jahren in der Druckindustrie tätig ist und hierfür weltweit Kühl- und Filtrationsgeräte fertigt und vertreibt. Um sich breiter aufzustellen, verfolgt technotrans das Ziel auch auf anderen Märkten aktiv zu werden. Diesbezüglich handelt unser zweiter Beitrag der technotrans-Serie von der: „Teil 2- Die Stanz-und Umformtechnik“ weiterlesen

Teil 1 – Druckindustrie

Liebe Blogleser, liebe Azubis und vor allem liebe Schülerinnen und Schüler. Wir, die Mitglieder aus dem Azubi-Marketing Team haben vor einiger Zeit festgestellt, wie schwer es uns am Anfang gefallen ist, zu erklären und zu verstehen, was technotrans produziert und wo diese Geräte eingesetzt werden. Um es euch und auch uns zu erleichtern, starten wir heute mit einer „technotrans Serie“. In unserer Serie werden wir euch in regelmäßigen Abständen erklären, was technotrans macht, in wie vielen und vor allem in welchen verschiedenen Branchen wir tätig sind und wie einfach es eigentlich ist, dieses zu erklären bzw. zu verstehen.

„Teil 1 – Druckindustrie“ weiterlesen